Über uns

StattTour – das ist eine Gruppe junger HamburgerInnen, die sich gemeinsam für mehr Inklusion und Barrierefreiheit in der Metropole Hamburg einsetzen. Das Team setzt sich zusammen aus Studierenden im Alter von 20 bis 30 Jahren mit verschiedensten Studiengängen: Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften und Ingenieurswissenschaften. Gemeinsam ist der Gruppe vor allem ein Gedanke: „Inklusion nicht nur besprechen, sondern erleben!“

Das ganze Team arbeitet rein ehrenamtlich und engagiert sich im Kontext der Studierendeninitiative „Enactus Hamburg e.V.“ Im Fokus des Projektes stehen allerdings unsere Tourguides. Zurzeit ist Björn unser einziger Tourguide, wir suchen allerdings aktiv nach weiteren interessierten und motivierten Guides, damit wir diese einzigartige Stadttour ausweiten und noch mehr unvergessliche Erlebnisse schaffen können.

 

++News++ Bald wird das Team StattTour-Team sich erweitern, da wir aktuell Projektmitglieder und Tourguides rekrutieren!

Das Team
Das Team
Alter: 21 
Studium:  Sozialökonomie 
Position: Projektleitung, Human Ressources 
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour? 
„Ich engagiere mich bei StattTour, weil ich denke, dass gemeinsam mehr erreicht werden kann als allein. Außerdem bietet es mir eine gute Gelegenheit nachhaltig und über das Studium hinaus Erfahrungen zu sammeln.“

Milena Holos

Alter: 21
Studium: Sozialökonomie
Position: Projektleitung, Human Ressources
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour?
„Ich engagiere mich bei StattTour, weil ich denke, dass gemeinsam mehr erreicht werden kann als allein. Außerdem bietet es mir eine gute Gelegenheit nachhaltig und über das Studium hinaus Erfahrungen zu sammeln.“
Alter: 22 
Studium:  Sozialökonomie – Schwerpunkt BWL 
Position:  Finanzen 
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour? 
„Mich hat vor allem die Idee dahinter überzeugt, da ich vorher noch nie von einer organisierten Stadttour zum Thema Barrierefreiheit mit Rollstuhlfahrern als Tourguide gehört habe. Außerdem haben wir ein super Team zusammengestellt bekommen, welches sich auch außerhalb der Projekttreffen hervorragend versteht.“

Fabian Nick Walylo

Alter: 22
Studium: Sozialökonomie – Schwerpunkt BWL
Position: Finanzen
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour?
„Mich hat vor allem die Idee dahinter überzeugt, da ich vorher noch nie von einer organisierten Stadttour zum Thema Barrierefreiheit mit Rollstuhlfahrern als Tourguide gehört habe. Außerdem haben wir ein super Team zusammengestellt bekommen, welches sich auch außerhalb der Projekttreffen hervorragend versteht.“
Alter: 30 
Studium:  Schiffbau und Meerestechnik 
Position: Finanzen
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour? "StattTour ist ein positiver Beitrag für ein gesundes Miteinander in unserer Gesellschaft. Durch Projekte wie diese kann die Gesellschaft sich zu einem besseren Ort für alle entwickeln."

Xiaoyang Zhang

Alter: 30
Studium: Schiffbau und Meerestechnik
Position: Finanzen
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour? „StattTour ist ein positiver Beitrag für ein gesundes Miteinander in unserer Gesellschaft. Durch Projekte wie diese kann die Gesellschaft sich zu einem besseren Ort für alle entwickeln.“
Alter: 21 
Studium:  Betriebswirtschaftslehre 
Position: Projektleitung, Finanzen 
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour? 
„Weil ich der Meinung bin, dass man so gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und für das Thema der Barrierefreiheit sensibilisieren kann. Mit StattTour können wir einen kleinen Beitrag zur verbesserten Inklusion von Rollstuhlfahrern leisten.“

Florian Knittel

Alter: 21
Studium: Betriebswirtschaftslehre
Position: Projektleitung, Finanzen
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour?
„Weil ich der Meinung bin, dass man so gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und für das Thema der Barrierefreiheit sensibilisieren kann. Mit StattTour können wir einen kleinen Beitrag zur verbesserten Inklusion von Rollstuhlfahrern leisten.“
Alter: 26 
Studium:  Maschinenbau
Position: Strategie
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour? "Das Konzept von StattTour ist aus einer großartige Idee entstanden. Inklusion ist in der heutigen Zeit ein wichtiges Thema, welches unbedingt vorangetrieben werden muss. Dieses Projekt wird die Inklusion von Rollstuhlfahrern ein gutes Stück weit voran bringen können."

Jannik Barop

Alter: 26
Studium: Maschinenbau
Position: Strategie
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour? „Das Konzept von StattTour ist aus einer großartige Idee entstanden. Inklusion ist in der heutigen Zeit ein wichtiges Thema, welches unbedingt vorangetrieben werden muss. Dieses Projekt wird die Inklusion von Rollstuhlfahrern ein gutes Stück weit voran bringen können.“
Alter: 27 
Studium:  Maschinenbau
Position:  IT 
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour? "Es war schon immer ein Wunsch von mir mich in der Gesellschaft einzubringen und zu helfen. StattTour macht aufmerksam auf Hindernisse im Alltag von Rollstuhlfahrern, bietet einen Perspektivwechsel für interessierte Menschen.  So wird für mehr Aufmerksamkeit und Hilfsbereitschaft in der Gesellschaft gesorgt. Das ist meiner Meinung nach unterstützenswert."

Christian Lange

Alter: 27
Studium: Maschinenbau
Position: IT
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour? „Es war schon immer ein Wunsch von mir mich in der Gesellschaft einzubringen und zu helfen. StattTour macht aufmerksam auf Hindernisse im Alltag von Rollstuhlfahrern, bietet einen Perspektivwechsel für interessierte Menschen. So wird für mehr Aufmerksamkeit und Hilfsbereitschaft in der Gesellschaft gesorgt. Das ist meiner Meinung nach unterstützenswert.“
Alter: 22 
Studium:  Jura 
Position:  Sales and Cooperations
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour? 
„Barrierefreiheit, Inklusion und Integration sind nicht nur spannende Themen, sie begleiten mich auch schon sehr lange, da ich auf einer integrativen Grundschule war und dort schon früh Freunde mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung hatte.“

Hannah Sasse

Alter: 22
Studium: Jura
Position: Sales and Cooperations
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour?
„Barrierefreiheit, Inklusion und Integration sind nicht nur spannende Themen, sie begleiten mich auch schon sehr lange, da ich auf einer integrativen Grundschule war und dort schon früh Freunde mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung hatte.“
Alter: 24 
Studium:  Volkswirtschaftslehre 
Position: Human Ressources, Finanzen 
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour? 
„Ich bin der Meinung, man muss mehr über Barrierefreiheit und Inklusion reden und beides muss mehr in der Öffentlichkeit thematisiert werden.“

Lina Omar

Alter: 24
Studium: Volkswirtschaftslehre
Position: Human Ressources, Finanzen
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour?
„Ich bin der Meinung, man muss mehr über Barrierefreiheit und Inklusion reden und beides muss mehr in der Öffentlichkeit thematisiert werden.“
Leonie Melcher

Leonie Melcher

Alter: 23
Studium: Volkswirtschaftslehre
Position: Marketing
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour? „Mit StattTour wird nicht nur die Inklusion von Rohlstuhlfahrer*innen gefördert, sondern wir können damit Menschen für Diversität und Unterschiede innerhalb unserer Gesellschaft sensibilisieren. Da unsere Gesellschaft immer bunter wird, ist ein Perspektivwechsel immer wichtiger. Und genau das ist es, was man mit StattTour erleben kann!“
Alter: 20
Studium:  Wirtschaftspsychologie
Position:  Marketing 
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour? "Weil ich der Meinung bin dass wir durch spannende und interaktive Projekte wie StattTour nachhaltig unsere Gesellschaft zum Besseren verändern können und so auf das Thema Inklusion und Barrierefreiheit aufmerksam machen können."

Heiner Scheiding

Alter: 20
Studium: Wirtschaftspsychologie
Position: Marketing
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour? „Weil ich der Meinung bin dass wir durch spannende und interaktive Projekte wie StattTour nachhaltig unsere Gesellschaft zum Besseren verändern können und so auf das Thema Inklusion und Barrierefreiheit aufmerksam machen können.“
Age:  26  
Degree: MSc Politics, Economics and Philosophy 
Position:  Strategy 
Why did you join StattTour? "I think social entrepreneurships like StattTour have enormous potential to build a better, more inclusive community for everyone. For me, I want to do what I can to help turn this potential into a reality."

Hoyeon Yoo

Age: 26
Degree: MSc Politics, Economics and Philosophy
Position: Strategy
Why did you join StattTour? „I think social entrepreneurships like StattTour have enormous potential to build a better, more inclusive community for everyone. For me, I want to do what I can to help turn this potential into a reality.“
Alter: 26 
Studium:  Betriebswirtschaftslehre
Position: Finanzen
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour? "Die Idee von StattTour ist etwas Neues und Einzigartiges. Ich selbst bin ganz gespannt an einer solchen Tour einmal teilzunehmen."

Ann-Kristin Schütt

Alter: 26
Studium: Betriebswirtschaftslehre
Position: Finanzen
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour? „Die Idee von StattTour ist etwas Neues und Einzigartiges. Ich selbst bin ganz gespannt an einer solchen Tour einmal teilzunehmen.“
Ehemalige Mitglieder:
Alter: 27
Studium: Ev. Theologie, Promotionsstudentin (seit Oktober 2017) 
Position: Projektleitung (seit März 2019), PR/Marketing 
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour?
"Ich bin Teil von StattTour, da ich mich für mehr Gleichberechtigung und Vielfalt in der Gesellschaft einsetzen möchte. Gerne möchte ich Denkanstöße auslösen und nachhaltig Veränderungen befördern – das ist mit StattTour möglich!"

Henrike Rabe

Alter: 27
Studium: Ev. Theologie, Promotionsstudentin (seit Oktober 2017)
Position: Projektleitung (seit März 2019), PR/Marketing
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour?
„Ich bin Teil von StattTour, da ich mich für mehr Gleichberechtigung und Vielfalt in der Gesellschaft einsetzen möchte. Gerne möchte ich Denkanstöße auslösen und nachhaltig Veränderungen befördern – das ist mit StattTour möglich!“
Alter: 28
Studium: MA allgemeine Sprachwissenschaft, Young Professional (seit März 2019)
Position: Projektleitung (bis März 2019), Projektmitglied
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour?

„Ich glaube, dass wir alle die Verantwortung haben, eine inklusivere Gesellschaft zu schaffen für Menschen mit Behinderungen. Sogar kleine Schritte auf der individuellen Ebene können einen positiven Einfluss haben und ich würde gern etwas dazu beitragen.“

Christine Sawyer

Alter: 28
Studium: MA allgemeine Sprachwissenschaft, Young Professional (seit März 2019)
Position: Projektleitung (bis März 2019), Projektmitglied
Weshalb engagierst Du dich bei StattTour?
„Ich glaube, dass wir alle die Verantwortung haben, eine inklusivere Gesellschaft zu schaffen für Menschen mit Behinderungen. Sogar kleine Schritte auf der individuellen Ebene können einen positiven Einfluss haben und ich würde gern etwas dazu beitragen.“